Chocolate – Ms. Harpers Verlangen von Emily Key

FullSizeRender

Klappentext: 

Chocolate
Seinem Verlangen sollte man nachgeben … solange es da ist.
Das denkt sich auch Zoe Harper als sie in einer Bar auf den gutaussehenden, charmanten Christopher Stark trifft.
Obwohl sie weiß, dass sie das Land verlassen wird, sich nicht verlieben darf und ein Gentleman á la Mr Darcy keinen Platz in ihrem Leben hat, trifft sie sich immer wieder mit ihm.
Sie wird in den Strudel der Leidenschaft gezogen, ohne das wahnsinnige Verlangen nach ihm stillen zu können – ohne genug zu bekommen.
Alles könnte perfekt sein.

Hätte Zoe nicht diese kleine – ungünstige – Familienangelegenheit, um die sie sich kümmern muss,
und würde Mr Stark sich etwas mehr in die Pokerkarten schauen lassen, dann wäre Las Vegas – die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten – der perfekte Ort um Träume wahr werden zu lassen.

Hier gehts zum Buch.

Meine Meinung: 

Ich liebe den Schreibstill von Emily Key!

Zuerst zum Cover: Mich hat das Cover sofort angesprochen und nachdem ich schon einige Bücher von Emily Key gelesen habe, musste ich dieses natürlich auch lesen.

Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht.

Die Story: Am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, ob mir die Geschichte so wirklich zusagt doch dann wurde ich eines besseren belehrt. In den Büchern von Emily Key wird es nie langweilig. Ich hätte Christopher und Zoe manchmal gerne geschüttelt. Ich war verzweifelt. Sie haben mich wirklich geschafft.

Zoe ist wirklich sehr eifersüchtig und sieht in jeder Frau, mit der Christoper spricht, eine Konkurrentin. Aber auch Christoper ist sehr besitzergreifend. Sie stehen sich in dem Punkt um nichts nach.

Doch hat Christoper einige Geheimnisse vor Zoe und Zoe kann mit Unehrlichkeit nicht umgehen. Die Unehrlichkeit von Christoper treibt die beiden dann auseinander.

Zoe hat in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen und fühlt sich bei Christoper das erste mal richtig sicher und geborgen bis sie hinter eins seiner Geheimnisse kommt und das alles zwischen ihnen zerstört.

Ich hab echt mit den beiden mit gelitten, da das Buch aus der Perspektive von Zoe und Christopher geschrieben ist, kann man sich in beide gut hineinversetzen.

Christoper wollte ich manchmal echt eine runter hauen, wie er sich manchmal benommen hat war wirklich unmöglich. Und da konnte ich Zoe´s Reaktionen echt nachvollziehen. So ein Idiot. Echt!

Dieses Buch ist wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle, wenn man denkt jetzt ist alles gut kommt der nächste Schlag und dieser treibt die beiden wieder auseinander.

Vielen Dank Emily Key für eine Achterbahnfahrt der Gefühle und bitte noch ganz viele weitere Bücher von dir!

Ich gebe diesem Buch: 5 von 5 Herzen ♥♥♥♥♥

Aline 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s