Dangerous Secrets von J. Kenner

Dangerous Secrets von J. Kenner

Klappentext von Amazon:

Alle glauben zu wissen, wer Dallas Sykes ist: ein berüchtigter Milliardär, ein verführerischer Playboy, ein Mann, der alles bekommt, was er will. Aber ich kenne den wahren Dallas – und der ist mit Leib und Seele mein.
Wir haben unsere Geheimnisse sorgsam gehütet, uns im Dunkeln unserem Schmerz und unserer Lust hingegeben. Die Arme des anderen waren eine süße Zuflucht.
Doch wir können uns nicht länger vor der Wahrheit verstecken. Unsere Masken sind gefallen, und wir sind bereit, uns der Vergangenheit und der Zukunft zu stellen.

Hier geht es zum Buch.

Eins vorab, dies ist der letzte Teil der Secrets – Reihe, bitte lest erst Teil 1 und 2. ; )

Meine Meinung:

Zum Cover: img_2205.jpgDieses Cover passt wirklich sehr gut zu den beiden Vorgängern. Dieses mal ist das große S in der Mitte in lila, was meiner Meinung nach sehr gut zu den Farben pink und türkis passt. Auch dieser Teil hat Ornamente im Hintergrund und auch hier gefallen sie mir sehr gut. Im oberen Teil steht wieder die Autorin J. Kenner. Auch dieses Buch hat wieder dieses Spiegelaufkleber, der mich persönlich etwas stört.

Zum Inhalt: Nach dem Cliffhanger vom vorherigen Teil war ich wirklich gespannt auf den nächsten Teil und ich wurde nicht enttäuscht, es ging genauso spannend weiter, wie der zweite Teil aufgehört hat.

*Spoilerwarnung*

Jane wurde von der Frau entführt und ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schlimm das für sie sein muss. Und ich kann mir kaum vorstellen, wie sich Dallas fühlt. Aber J.Kenner beschreibt sehr gut, wie es den beiden ergeht und was sie fühlen, so dass man sich sehr gut in die beiden hineinversetzen kann und sich doch vorstellen kann, wie die beiden sich fühlen.

IMG_2208Außerdem finde ich es total toll, wie Dallas und Jane alles miteinander meistern und sich nicht unterkriegen lassen, egal was passiert und wer sich ihnen in den Weg stellt. Jane muss echt einige Schicksalsschläge hinnehmen und Dallas steht ihr wirklich immer zur Seite. Er ist wirklich süß.

Dallas und Deliverance tun wirklich alles dafür, um herauszufinden, von wem Jane und er entführt wurden und es kommen echt einige Sachen raus mit denen ich nicht gerechnet habe. Besonders die Identität der Entführer hat mich total überrascht, denn zum Ende hin werden alle Geheimnisse gelüftet.

*Spoilerwarnung Ende*

Zu den Charakteren: Jane muss in diesem Teil wirklich einiges durchmachen. Sie erfährt wirklich schreckliche Dinge und kann es am Anfang gar nicht glauben. Ich kann wirklich nachvollziehen, dass sie sich etwas von Dallas zurückzieht aber Dallas lässt dies nicht zu und ist immer für sie da auch wenn die ganze Sache für ihn auch sehr schlimm ist. Dallas versucht sich von außen nichts anmerken zu lassen aber man merkt schon wie sehr ihn diese ganze Sache mit der Entführung und die Suche nach den Entführern zu schaffen macht. Aber zusammen stehen sie wirklich alles durch. Die beiden sind wie in den beiden Teilen davor wirklich wieder sehr gut dargestellt und man kann als Leser die einzelnen Gefühlsregungen und auch warum sie handeln, wie sie handeln nachvollziehen. Ich liebe es einfach, wie J. Kenner die Charaktere formt und wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickeln.

Zur Handlung: Es geht wirklich genauso spIMG_2197annend weiter, wie der zweite Teil geendet hat. Ich konnte dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Handlung ist wirklich sehr realistisch und ich konnte alles sehr gut nachvollziehen. Dieser Teil ist noch spannender als der vorheriger Teil und das gefällt mir richtig gut. Und dieser Teil ist auch wirklich sehr erotisch geschrieben. Solche Bücher liebe ich einfach, man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht, weil man einfach komplett in die Geschichte eintauscht.

Zum Schreibstill: Die Story ist sehr flüssig geschrieben und man kann das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen. Mir haben auch die Beschreibung der Sexszenen sehr gut gefallen, sie sind sehr anschaulich und detailliert beschrieben, das Kopfkino springt wirklich sofort an. Sie sind wirklich sehr heiß. Auch in diesem Teil wird aus der Perspektive von Jane und von Dallas erzählt, was wirklich meine liebste Erzählart ist, weil man so als Leser beide besser nachvollziehen kann und auch wirklich weis was beide Charaktere denken. Außerdem werden beide Perspektiven in der Ich-Perspektive erzählt.

Fazit: Mir hat dieser Teil wirklich wieder sehr gut gefallen und ich hätte auch noch einen vierten Teil gelesen. Ich liebe die Bücher von J. Kenner einfach. 😍

Von mir gibt es für Dangerous Secrets von J. Kenner 5 von 5 ❤️❤️❤️❤️❤️

Vielen Dank an den Diana Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar und auch an das Bloggerportal. 

Aline

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s