Rock my Body von Jamie Shaw

Rock my Body von Jamie Shaw hat mir ganz gut gefallen. Warum es mir so gut gefallen hat und ob ich es besser, genauso gut oder schlechter fand als Teil 1 erfahrt ihr in der Rezension. ; ) Bitte lest erst den ersten Teil Rock my heart bevor ihr diese Rezension und diesen Roman lest.
Es kann sein, dass diese Rezension Spoiler enthält. 

9783641189198_Cover

Informationen:

Titel: Rock my Body

Original Titel: Riot

Autor/in: Jamie Shaw

Reihe: Band zwei der The Last Ones to Know – Reihe

Verlag: Blanvalet

Seiten: 384

Preis: – Paperback – 12,99€

IBAN: 978-3-7341-0355-1

Inhalt:

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen.

Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Hier gehts zum Buch.

Meine Meinung: 

Zum Cover: Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Es passt sehr gut zum ersten Teil und zu dem Rockstarthema. Der Hintergrund ist im Gegensatz zum ersten Teil Orange. Der Typ auf dem Bild erinnert auf jeden Fall an einen Rockstar was sehr gut zur Story passt. Auch die Gitarre im Hintergrund passt sehr gut zur Thematik und auch zu Joel, weil er ja der Gitarrist der Band The Last Ones To Know. Die Schrift ist in Silber gehalten und Body ist in einer geschwungenen Schriftart geschrieben worden. Was meiner Meinung nach sehr gut zum Cover passt.

Zum Inhalt: Dee möchte, dass Joel nur noch sie sieht und keine andere Frau. Dafür macht sie alles und wenn es nicht so läuft wie sie es möchte und Joel doch eine andere Frau am Arm hat reagiert sie, zumindest innerlich, leicht panisch.
Sie will alle Männer erobern und für sie ist die ganze Sache ein einziges Spiel. Sie merkt nicht, wie Gefühle in diesem ganzen Spiel mitspielen und sobald Gefühle mit im Spiel sind, ist es eigentlich kein Spiel mehr. Zumindest meiner Meinung nach. Mir hat die Story nicht ganz so gut gefallen wie die aus dem erste Teil, der erste Teil hatte eine ganz andere Dynamik und Spannung die dieser Teil leider nicht hat.

Zu den Charakteren: Dee hat mich etwas aufgeregt. Sie war zwischendurch sehr zickig und ich konnte ihre Handlungen nicht immer nachvollziehen. Klar sie wurde verletzt aber ich kann nicht nachvollziehen, dass sie deswegen allen so misstraut obwohl sie Joel ja schon etwas kennt.
Joel hat mir wirklich sehr gut gefallen. Klar war er am Anfang noch der totale Aufreißer aber er hat sich im Laufe des Buches verändert. Er hat Dee halt gegeben. Er hat mir besser als Dee gefallen.
Ich muss sagen, die beiden sind nicht unbedingt mein Lieblingspaar aber ich bin sehr gespannt wie es mit den Bandkollegen weitergeht. Die Bandkollegen werden in den Büchern wirklich sehr schön dargestellt und die Personen haben alle Tiefgang. Was mich auch sehr gefreut hat ist, dass wir Rowan und Adam in diesem Teil auch wieder begrüßen durften.

Zum Schreibstil: Der Schreibstil hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Seiten sind nur so nur so dahingeflogen. Jamie Shaw hat die Story wirklich sehr gut gestaltet. Man ist von Anfang an drin in der Story und will unbedingt wissen wie es weitergeht. Ich hab das Buch kaum aus der Hand legen können. Die Seiten fliegen nur so dahin. Ich hab mich  immer sehr geärgert, wenn ich das Buch dann doch mal aus der Hand legen musste.

Fazit: Mir hat der Teil alles in allem ganz gut gefallen aber ich muss sagen, Teil eins hat mir insgesamt besser gefallen. Die Story hat mir etwas besser gefallen und auch die Charaktere waren mir etwas sympathischer. Das Cover, der Schreibstil und Joel haben mir wirklich gut gefallen.

Deswegen bekommt Rock my Body von Jamie Shaw
❤ ❤ ❤ ❤ von 5 Herzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s